Anfängerhandbuch für die Behandlung und Wartung von Kurwasser

22/11/2019

Kommentar(e)0

Wenn Sie neu in der Welt des Spa-Besitzes sind, machen Sie sich keine Sorgen! Dieser praktische Leitfaden zur Wasseraufbereitung hilft Ihnen beim Einstieg.

Beginners-Guide-to-Spa-Water-Treatment-and-Maintenance

Vielleicht schätzen Sie Ihren Whirlpool für seine wohltuenden Eigenschaften wie verbesserte Durchblutung und entspannte Muskeln. Oder vielleicht ist Ihr Spa eine Quelle der Ruhe und Entspannung und bietet Ihnen nach einem langen Tag die dringend benötigte Zeit für "mich". So oder so, es gibt nichts Schöneres als ein schönes, langes Einweichen, um Körper und Geist zu entspannen.

 

Natürlich geht es beim Spa-Besitzer nicht nur darum, es einfach zu nehmen: Um Ihren Whirlpool sauber, einladend und in einwandfreiem Zustand zu halten, müssen Sie eine gute Wasseraufbereitungsroutine einführen. Wenn Sie neu in der Welt des Spa-Besitzes sind, machen Sie sich keine Sorgen! Dieser praktische Leitfaden zur Wasseraufbereitung hilft Ihnen beim Einstieg.

 

Hier ist, was du brauchst:

1. Ein gutes Testkit

Die Prüfung ist ein wesentlicher Bestandteil, um Ihr Wasser ausgewogen und sauber zu halten. Die meisten Einzelhändler für Schwimmbadbedarf verkaufen chemische Testkits oder einfach zu handhabende, farbwechselnde Teststreifen - Sie tauchen den Streifen einfach ein und warten auf die Ergebnisse. Sie werden ein Kit finden wollen, das die folgenden Messungen durchführt:

  • Alkalität: Im Idealfall sollte das Wasser Ihres Spas eine Alkalität zwischen 80 und 200 Teilen pro Million haben - kurz "PPM" genannt. Wenn Ihre Alkalität zu niedrig ist, können Sie einen Alkalinitätssteigerer verwenden (Acti Alkafix). Wenn die Alkalität des Wassers zu hoch ist, kann dies ein Zeichen für ein grundlegendes Problem der Kalziumhärte sein.
  • pH: Ein hoher pH-Wert kann zu Algen, Mineralansammlung und Schuppung bis hin zu Augenreizungen führen. Ein niedriger pH-Wert kann zu Korrosion führen. Der ideale pH-Wert liegt zwischen 7,0 und 7,6. Sie können chemische Erhöhungs- und Verminderungsmittel verwenden, um Ihren pH-Wert in Einklang zu bringen, wenn er zu hoch oder zu niedrig ist (Acti pH Plus & Acti pH Minus).
  • Kalziumhärte: Übermäßiges Kalzium kann zu schwer zu entfernenden Ablagerungen auf Oberflächen und Geräten führen. Die Kalziumhärte in Ihrem Badewasser sollte zwischen 150 und 200 PPM liegen. Wenn Ihre Testergebnisse über dem empfohlenen Bereich liegen, sprechen Sie mit Ihrem Pool-Profi.

2. Chlor oder Brom

Chlor und Brom helfen, Ihr Badewasser zu reinigen und zu verhindern, dass sich schädliche Bakterien ansammeln. Diese Chemikalien erfüllen im Wesentlichen die gleichen Funktionen, so dass Sie nur eine auswählen müssen. Was ist das Beste für dich? Hier sind ein paar Dinge, die du beachten solltest, wenn du deine Entscheidung triffst:

  • Preis: Chlor (Acti Long Tab20) ist etwas billiger als Brom, was es zu einer guten Wahl macht, wenn Sie ein Budget haben.
  • Effektivität: Während sowohl Brom als auch Chlor dazu beitragen, Verunreinigungen in Schach zu halten, verpackt Brom eher einen Schlag, wenn es darum geht, Bakterien abzutöten.
  • Wasserhaushalt: Chlor hat einen hohen pH-Wert, was bedeutet, dass Sie Ihre Wasserchemie genau im Auge behalten müssen. Möglicherweise müssen Sie sogar einen chemischen pH-Absenker verwenden (Acti pH Minus). Brom hingegen hat keinen Einfluss auf den pH-Wert Ihres Spas.

3. Schockbehandlung

Schockbehandlungen helfen beim Abbau von organischem Material und verhindern das Wachstum von Algen und Bakterien. Schockbehandlungen helfen auch, Ihr Badewasser kristallklar und geruchsfrei zu halten. Es gibt zwei Arten von Schockbehandlungen:

  • Sauerstoffbasierte Schockbehandlungen werden typischerweise als Teil der routinemäßigen Spa-Wartung eingesetzt (Acti Brom Shock).
  • Chlorbasierte Schockbehandlungen werden am häufigsten für Notfallbehandlungen, wie z.B. einen plötzlichen Algenausbruch, eingesetzt (Acti Shock).

4. Spa- und Filterreinigungslösungen

Schließlich müssen Sie Ihren Whirlpool entleeren und eine gute, gründliche Reinigung durchführen. Um die Hülle Ihres Whirlpools zu reinigen, können Sie einen speziellen Spa-Reiniger bei einem Pool-Lieferanten kaufen (Acti Clean Line Gel) oder Sie können eine Mischung aus Wasser und weißem Essig oder Wasser und Bleichmittel verwenden. Um Ihren Filter zu reinigen, spülen Sie ihn aus, um größere Schmutzpartikel und Ablagerungen zu entfernen. Verwenden Sie von dort aus eine spezielle Reinigungslösung für eine Tiefenreinigung (Acti Clean Filtre). (Beachten Sie jedoch, dass Sie Ihren Spa-Filter irgendwann ersetzen müssen, wenn er zu schmutzig wird).

Viel Spaß, bleibt sicher!

Denken Sie daran, dass es beim Umgang mit Spa-Chemikalien, Testkits oder anderen Behandlungen wichtig ist, einige grundlegende Sicherheitstipps zu beachten:

  • Bevor Sie Spa-Chemikalien oder Testkits verwenden, lesen Sie die Anleitung vollständig durch.
  • Verwenden und lagern Sie alle Spa-Chemikalien wie vorgeschrieben.
  • Bewahren Sie alle Spa-Chemikalien an einem sicheren Ort auf, weg von Kindern und Haustieren.
  • Vermeiden Sie die Verwendung abgelaufener Spa-Chemikalien.
  • Tragen Sie beim Umgang mit Spa-Chemikalien Schutzkleidung wie Handschuhe und Schutzbrille.
  • Waschen Sie Ihre Hände sofort nach dem Umgang mit Chemikalien.

Artikel in Relation

  • 7 Schritte für eine sorgenfreie Schwimmbaderöffnung

    piscine-Porto-Santo
  • Die ACTI-Produktpalette, auch für Whirlbäder erhältlich

    beachcomberspa23

Kommentar hinterlassen

Pflichtfeld *